Seit der Umstellung von der Selbständigkeit der Skilehrer in ein Anstellungsverhältnis steht Trenkwalder Sports Austria den Skischulen mit einem innovativen Konzept der Personalbereitstellung und professioneller Beratung zur Seite.

Mitarbeiter werden über Trenkwalder Sports Austria beschäftigt und an die Skischule zur Dienstverrichtung überlassen. Daher werden auch alle personalrelevanten Themen übernommen. Dies beinhaltet natürlich auch eine Lohnabgabenprüfung durch Sozialversicherungsträger bzw. Steuerbehörden.

Die Vorteile liegen klar auf der Hand – durch den administrativen Aufwand, für den Trenkwalder Sports Austria verantwortlich ist, sparen sich Kunden Kosten und wertvolle Zeit.


Trenkwalder Sports Austria übernimmt:

  • Zu Beginn des Dienstverhältnisses: Anmeldung des Dienstnehmers bei den jeweiligen Sozialversicherungsträgern; Ausfertigung der Dienstverträge; flexible Anstellungsmodelle
  • Während der Beschäftigung: Laufende Zeiterfassung sowie elektronische Dokumenten- und Datenverwaltung; Betreuung und Beratung der Mitarbeiter vor Ort auch an Sonn- und Feiertagen; Durchführung der kompletten Lohnverrechnung und die Mitteilung mittels SMS und Email, wenn das Gehalt ausbezahlt wurde sowie das Zusenden der Gehaltsnachweise; viele weitere Serviceleistungen
  • Bei Beendigung des Dienstverhältnisses: Abmeldung bei der GKK und Endabrechnung des Gehalts.